Das islamische Wirtschaftsrecht by Abdurrahim Kozali, Ibrahim Salama, Souheil Thabti

By Abdurrahim Kozali, Ibrahim Salama, Souheil Thabti

Islamische Banken und Versicherungen sind weltweit auf dem Vormarsch und verzeichnen zweistellige Wachstumsraten. Auch hierzulande erfreut sich das sog. Islamic Finance & Banking großer Nachfrage. Im Frühjahr 2015 wurde in Deutschland der ersten islamischen financial institution die Lizenz erteilt. Produkte und Dienstleistungen dieser Banken basieren auf dem islamischen Wirtschaftsrecht (fiqh al-mu'amalat al-maliyya), welches die Autoren in diesem Band näher beleuchten. Neben der Frage nach der Umsetzbarkeit der Produkte und Dienstleistungen, die maßgeblich von der Konformität mit der hiesigen Rechtsordnung - insbesondere im Hinblick auf aufsichts-, zivil- und steuerrechtlichen Anforderungen - abhängt, behandeln sie grundsätzliche Fragen nach der Vereinbarkeit jener Institute mit dem herrschenden Wirtschaftssystem.

Show description

Read Online or Download Das islamische Wirtschaftsrecht PDF

Similar religion books

Collectivistic Religions: Religion, Choice, and Idendity in Late Modernity

Collectivistic Religions attracts upon empirical experiences of Christianity in Europe to handle questions of faith and collective id, faith and nationalism, faith and public lifestyles, and faith and clash. It strikes past the makes an attempt to take on such questions by way of 'choice' and 'religious nationalism' through introducing the idea of 'collectivistic religions' to modern debates surrounding public religions.

Die christliche Mystik

Die Faszinationskraft der mystischen Frömmigkeit ist bis heute ungebrochen. Volker Leppin geht allgemeinverständlich den Formen und Deutungen der christlichen Mystik nach. Der Bogen reicht von den ersten biblischen Spuren über den spätantiken Theologen Dionysios Areopagita und die großen Mystiker des Mittelalters wie Bernhard von Clairvaux und Meister Eckhart bis zur Gegenwart.

The Book of Isaiah: Its Composition and Final Form

Learn of the publication of Isaiah has lately been strongly marked via a pressure among synchronic and diachronic ways. the 1st is favoured ordinarily by means of English-speaking, the second one by way of German-speaking students. Berges's e-book makes an attempt to mediate among the 2 poles, arguing that the ultimate shape research and the tracing of the advance of that shape are deeply interdependent.

Additional resources for Das islamische Wirtschaftsrecht

Sample text

Wenn das mudärabaKapital aber nicht ausschließlich und ohne Vermengung mit Kapital des Unter­ nehmers für ein genau abgegrenztes Projekt verwendet, sondern zur generellen Untemehmensfinanzierung eingesetzt werden soll, dürfte es faktisch unmöglich sein, eine Kapitaltrennungs- und Verlustverteilungsrechnung für das mudärabaKapital und das Eigenkapital des Unternehmers vorzunehmen. Darüber hinaus müsste auch eine getrennte Gewinnrechnung für die unterschiedlichen Kapital­ arten vorgenommen werden, denn es istja denkbar, dass trotz eines Gesamtverlusts nicht nur keine vom rabb al-mäl zu tragenden Verluste entstanden sind, sondern die Untemehmenstätigkeiten, für die sein Kapital eingesetzt wurde, pro­ fitabel waren.

In: Entrepreneurship: Theory & Practice, 30(1), 2006, pp. 1-22, p. 1. Vgl. J. Austin/H. Stevenson/J. ", in: Entrepreneurship: Theory & Practice, 30(1), 2006, pp. 1­ 22. Vgl. J. D. Harris/H. J. Sapienza/N. E. Bowie, “Ethics and entrepreneurship", in: Journal of Business Venturing 24(5), 2009, pp. 407-418; J. Wempe, “Ethical Entrepreneurship andF air Trade", in: Journal ofBusiness Ethics 60(39), 2005, pp. 211-220. 50 Ali Aslan Gümüjay uns ermöglichen, umfassend über die Rolle von Religion im Unternehmertum nachzusinnen.

Der Verfasser muss einräumen, dass er selbst in älteren Veröffentlichungen diese Verein­ fachung übernommen hat. Bei einem Handelsvertrag zwischen A und B mit Finanzierungskomponente liefert A heute ein Sachgut an B, und B leistet im Gegenzug künftig eine Geldzahlung. Bei einem Darlehens- bzw. Finanzierungsvertrag leistet A heute eine Geldzahlung an B und B spä­ ter eine höhere Geldzahlung an A; ein Sachgut ist in diesem Fall nicht involviert. Die Anwendung islamischen Wirtschaftsrechts im zinslosen Bankwesen 35 selbst ein Gut kaufen muss, für das sie eigentlich (außer dem Weiterverkauf an den Kunden) keine Verwendung hat, während mit dem Kunden noch kein Ver­ trag über den Weiterverkauf abgeschlossen werden kann.

Download PDF sample

Rated 4.20 of 5 – based on 45 votes